Daniel Lener| © Medienkolleg
Das weiße Quadrat lenkt die Aufmerksamkeit auf die 100 Jahre Ferrari. Für eine Plakatserie wird diese Hintergrundfarbe entsprechend angepasst genauso wie das Hintergrundbild. Das Hintergrundbild repräsentiert des Event in dem Fall eine Fotoprojekt Ausstellung.

Daniel Schroll | © Medienkolleg

Dianese Alessia | © Medienkolleg
Die verwendeten Farben und der Bildstile soll junge Menschen ansprechen. Der geschwungene Schriftzug soll die vielen Jahre der Ferrarischule repräsentieren. Der Ort der Ferrarischule wird durch die wichtigsten Gebäude und den Bergen  der Stadt Innsbruck dargestellt.

Elias Bornemann | © Medienkolleg

Elisa Ostermann | © Medienkolleg
Die Farben Gold und Silber wurden aufgrund des 100-jährigem Jubiläums gewählt. Sie sollen die Feierlichkeiten verbildlichen und das Jubiläum und die Schule edel darstellen lassen. Die Zahnräder im Hintergrund sollen auf die Ursprünge und die vielen vergangenen Jahre hinweisen und der englische Schriftzug „Stay tuned“ die junge Generation ansprechen und einbinden und auch motivieren an den Festlichkeiten teilzunehmen.

Hannah Chwojka | © Medienkolleg
Die verwendete Schriftart soll alten Zeiten assoziieren. Die beiden Komplementärfarben lila und gelb dienen als „Eyecatcher“. Die große, dominante 100 auf dem Plakat soll für Aufmerksamkeit sorgen.

Isabella Taddei | © Medienkolleg

Jakob Hochgruber | © Medienkolleg
Das Laufstegfoto als Grundgestaltungselement soll auf die beiden Zweige Mode und Medien hinweisen. Das Foto erzeugt zudem Aufmerksamkeit und Spannung. Die serifenlose Schrift verkörpert das moderne Auftreten der Ferrarischule.

Judith Kuen| © Medienkolleg
verwendet ein ausdruckstarkes Bild das von SchülerInnen der Ferrarischule erstellt wurde um die Aufmerksamkeit der Passanten zu wecken.

Julia Heis | © Medienkolleg
Mittels Minimalismus wird Spannung erzeugt. Die Bilder sind abhängig vom Event austauschbar.

Julia Steiger | © Medienkolleg
Typografische Plakatgestaltung für Zeitlosigkeit und Modernität. Um Raum zu schaffen wurden die Schriften perspektivisch transformiert so entstehen mehrere Ebenen die die Vergangenheit mit dem Heute darstellen. Die verwendeten Farben entsprechen den Farben des Ferrarischule Logos.

Julia Steiger | © Medienkolleg
Typografische Plakatgestaltung für Zeitlosigkeit und Modernität. Mittels Leerräumen entsteht eine eigen Schriftart die die Kreativität der Ferrarischule darstellen soll. Der Betrachter ist aufgefordert zur kreativen Interpretation.

Lea Schattleitner | © Medienkolleg
In den transparenten Buchstaben werden jeweils passende Bilder der jeweiligen Veranstaltung platziert. Farben und Formen wurden so gewählt, dass die Ferrarischule jung und mordern wahrgenommen wird.

Lena Lintner | © Medienkolleg
Aufgrund des 100 jährigen Jubiläums habe ich bei der Bildgestaltung einen retroartigen Bildstil verwendet. Bei den Farben habe ich mich ans Logo der Ferrarischule gehalten.

Marco Haaser | © Medienkolleg
Das Plakat soll alle Bereiche der Ferrarischule repräsentieren. Die Fotografie und Gestaltung des Models soll die Kreativität und Vielfältigkeit der Schule zeigen. Darüber hinaus zeigt der Schwarz/Weiß-Stil und die Neonfarben das lange Bestehen der Schule.

Theresa Reyman | © Medienkolleg

Plakatgestaltung für die 100 Jahrfeier der Ferrarischule

Plakat

Ferrarischule (HR Mag. K. M. Jordan)

Medienkolleg 2. Semester

(W. Hofer)

www.medienkolleg.at

www.ferrarischule.at

Event/Projekt

Produkt

Auftraggeber

Klasse (Lehrer)

Link